Agro Schuth Heilbronn

Aktuelles



 

04.06.2018 Allgemeines

Personelle Veränderung
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Herrn Dennis Pfefferle ganz recht herzlich in unserem Unternehmen begrüßen.

Er ist ein kompetenter Ansprechpartner für alle belange Rund um Pflanzenschutz, Düngemittel und Bedarfsartikel im Wein- und Ackerbau.

Bitte schenken Sie unserem neuen Mitarbeiter Ihr Vertrauen.

Herr Pfefferle ist unter folgenden Telefonnummer zu erreichen:
Festnetz: 07131-722718
Mobil:0152-04289058

Mit freundlichen Grüßen
AGRO Schuth GmbH

25.05.2018 Allgemeines

Prokura Herr Martin Burger
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Herr Martin Burger mit Wirkung
zum 9. Mai 2018
von der Geschäftsleitung der Firma AGRO Schuth GmbH zum Prokuristen bestellt wurde.

Herr Burger trat am 1. Januar 2014 in unser Unternehmen ein.

Herrn Burger wurde Einzelprokura erteilt. Er ist daher berechtigt unser Unternehmen
im rechtsgeschäftlichen Verkehr sehr weitreichend zu vertreten.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen.


Mit freundlichen Grüßen
AGRO Schuth GmbH

Eberhard Herrmann
Geschäftsführer

02.03.2018 Ackerbau

Erstzulassung für Getreideherbizid AVOXA
 
AVOXA ist ein EC-formuliertes Nachauflauf-Herbizid mit den Wirkstoffen Pinoxaden (33,3 g/l) und Pyroxsulam (8,33 g/l) zur Bekämpfung von Ungräsern und Unkräutern im Frühjahr. Mit AVOXA steht erstmalig ein Herbizid zur Ungrasbekämpfung zur Verfügung
in dem 2 verschiedene Wirkungsmechanismen kombiniert sind. Es zeichnet sich
durch eine hervorragende Wirkung gegen Ungräser inkl. Trespen aus.

Angewendet wird es in Winterweichweizen, Winterroggen und Wintertriticale gegen
Acker- Fuchsschwanz, Trespe-Arten und Kletten-Labkraut. Der Anwendungszeitpunkt
ist im Frühjahr, nach dem Auflaufen.
Die Anzahl der Anwendungen und Wartezeit ist maximal eine Anwendung in der Kultur
pro Jahr.
Die Aufwandmenge beträgt 1,8 l/ha in 200 bis 400 Liter Wasser/ha.

Mit freundlichen Grüßen
AGRO SCHUTH GmbH

02.02.2018 Weinbau

Zulassungsverlängerung Katana
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen die Zulassungsverlängerung für Katana bis zum 31.10.2019 mitteilen zu dürfen.

Dies gilt für alle derzeit vorhandenen Indikationen.

Mit freundlichen Grüßen

AGRO Schuth GmbH

07.11.2017 Allgemeines

Genehmigung für THIOVIT JET gegen Rebstock-Kräuselmilben erhalten
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, daass das BVL die Zulassung von THIOVIT® JET
mit neuen Genehmigungen gegen Rebenpockenmilben (Eriophyes vitis) und
Rebstock-Kräuselmilben (Calepitrimerus vitis) nach Art. 51 ergänzt hat.

Angewendet wird das Produkt max. 5 mal für Kulturen der Weinreben (Freiland) bzw. 8 mal
je Jahr bei Behandlung. Einsatz findet das Produkt in Tafel- und Keltertrauben bei
(ES 09 - 61)
Befallungsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome oder Schadorganismen wie Rebenpockenmilben (Eriophyes vitis) und Rebstock-Kräuselmilben (Calepitrimerus vitis).

Die Aufwandsmenge beträgt:
ES 09:3,6 kg/ha in 400 - 800 L Wasser/ha
ES 61:48 kg/ha in 400 - 800 L Wasser/ha

Die Wartezeit bei Weinreben beträgt bei Tafeltrauben 28 Tage, bei Keltertrauben 56 Tage.

Mit freundlichen Grüßen

AGRO-Schuth GmbH

Neue Zulassung - Property® 180 SC
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass rechtzeitig zur Saison 2018 das Getreide-Fungizid
Property® 180 SC die Zulassung bis zum 31.12.2027 erhalten hat.

Steckbrief:
Das Produkt Property® 180 SC beinhaltet den Wirkstoff 180 g/l Pyriofenone.
Dieses Suspensionskonzentrat (SC), ist gegen Echten Mehltau (Blumeria graminis)
in Winterweizen und Gerste zugelassen. Die Aufwandsmenge beträgt 0,5l/ha.

Mit freundlichen Grüßen

AGRO-Schuth GmbH

26.10.2017 Allgemeines

Neuzulassung Agil-S
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Firma ADAMA für das Gräserherbizid
Agil-S eine Neuzulassung bis zum 30.11.2022 erhalten hat.

Agil-S ist jetzt deutlich breiter zugelassen: zusätzlich hinzugekommen sind die Kulturen
Erdbeeren, Kopfkohl, Möhren, Speisezwiebeln und Wurzelpetersilie.

Bei den Indikationen in den Kulturen, in denen Agil-S bisher eingesetzt werden konnte,
haben sich Änderungen für den Einsatz im Winterraps im Frühjahr ergeben
(neue max. Aufwandmenge von 0,75 l/ha) sowie für den Einsatz in Zuckerrüben mit
einem längeren Anwendungszeitraum (jetzt auch zur Spätanwendung gegen Hirse
geeignet).

In allen diesen Kulturen kann Agil-S jetzt zur Bekämpfung von
einjährigen einkeimblättrigen Unkräutern eingesetzt werden.

Mit freundlich Grüßen

AGRO-Schuth GmbH

Neue Zulassung: Videryo F® gegen Peronospora
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass rechtzeitig zur Saison 2018 das Fungizid
Videryo F® die Zulassung bis zum 31.07.2019 erhalten hat.

Steckbrief:

Das Produkt Videryo F® beinhaltet die Wirkstoffe 40 g/l Cyazofamid, 400 g/l Folpet.
Zugelassen ist es gegen Falschen Mehltau (Peronospora) in Keltertrauben.
Die Basisaufwandmenge entspricht 0,625 l/ha und hat eine Wartezeit von 28 Tage.
Vertrieben wird dieses Produkt in 5 Liter Gebinden.

Mit freundlich Grüßen

AGRO-Schuth GmbH

24.10.2017 Allgemeines

Widerruf Zulassung Picoxystrobin-haltiger Produkte
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat die Zulassung
von Pflanzenschutzmitteln mit dem Wirkstoff Picoxystrobin widerrufen. Es wurden dabei folgende Fristen für den Verkauf und die Anwendung der betroffenen Produkte festgelegt:

Produkt Zulassungsende Abverkaufsfrist Aufbrauchfrist

Acanto
Zulassungsende 31. Nov 2017
Abverkaufsfrist 31. Mai 2018
Aufbrauchfrist 30. Nov 2018

Credo
Zulassungsende 31. Nov 2017
Abverkaufsfrist 31. Mai 2018
Aufbrauchfrist 30. Nov 2018

Bitte decken Sie sich bei Bedarf, rechtzeitig vor Ende der Abverkaufsfrist ein.

Für weitere Fragen stehen die Ihnen bekannten Ansprechpartner zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

AGRO-Schuth GmbH

05.06.2014 Allgemeines

K-Obiol Grain Protector zur sicheren Applikation von K-Obiol EC 25 und Propinonsäure
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Firma Bayer CropScience GmbH hat in Zusammenarbeit mit der Firma Lechler für die
kommende Lagersaison den K-Obiol Grain Protector entwickelt. Das Gerät dient der sicheren und dosiergenauen Applikation des Vorratsschutzinsektizids K-Obiol EC 25 und Propionsäure bei Lagergetreide.
Das Gerät kann in Verbindung mit der vorhandenen Getreidefördertechnik, wie Förderband
und Elevator eingesetzt werden. Die Vorteile beim Einsatz des K-Obiol Grain Protector liegen in der Einhaltung der Dosiervorgaben und der homogenen Produktapplikation in den
Fördergutstrom des Getreides.

Das kompakte Applikationsgerät besteht im Wesentlichen aus folgenden Baugruppen:
Flüssigkeitstank, Pumpe, Druckregelventil, Rührdüse, Durchflussmesser, Düsen und
Schlauchleitungen. Das Gerät wird fertig montiert ausgeliefert, es müssen lediglich Düsen
und Schlauchleitungen entsprechend zur Anlage montiert werden.

Der Vertrieb erfolgt in Deutschland über die Firma Agro Schuth.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

AGRO Schuth GmbH

Logo Baum
  Impressum | Datenschutz | Sitemap E-Mail: info@agro-schuth.de | Telefon: 0 71 31 / 72 27-0 | Fax: 0 71 31 / 72 27-33